Deutschlandpokal 2017

am .

 

Internationaler Feuerwehrwettkampf

am 10.06.2017

in Nieder-Bessingen

verbunden mit der Wertung

zum Deutschlandpokal 2016

&

Abnahme des Bundesleistungsabzeichen des DFV
&

3. Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens des
Landesfeuerwehrverband Hessen
&

5. Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens des
Kreisfeuerwehrverband Gießen
in Bronze, Silber und Gold

 
 
der Deutsche Feuerwehrverband und der Landesfeuerwehrverband Hessen hat die Freiwillige Feuerwehr Lich/ Nieder-Bessingen beauftragt, den Hessischen Landespokal 2017, den Deutschlandpokal 2017 sowie der Abnahme des Bundesleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold des Deutschen Feuerwehrverbandes und auch die Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Hessen in den Stufen Bronze, Silber und Gold durchzuführen (Staffellauf ohne Hindernisse).

Desweiteren findet bei dieser Veranstaltung die Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens des  Kreisfeuerwehrverbandes Gießen statt. (Hierbei gelten die gleichen Vorgaben wie beim Bundesleistungsabzeichen, jedoch der Staffellauf findet ohne Hindernisse statt!). Hierzu bitte die Ausschreibung des KFV Gießen beachten. Es ist ein separater Start je Abnahmestufe des Feuerwehrleistungsabzeichens zu absolvieren. Auch hier ist jede Gruppe zur Teilnahme berechtigt und herzlich eingeladen.

Der Wettbewerb wird nach der gültigen Fassung der Wettbewerbsordnung CTIF in Deutschland (Ausgabe 2004) am:


Samstag, 10.06.2017 auf dem Sportplatz in Lich / Nieder-Bessingen

stattfinden.

Die Wettbewerbsgruppen werden in vier Wertungsklassen aufgegliedert:
- Wertungsklasse A (Männer ohne Alterspunkte)
- Wertungsklasse B (Männer mit Alterspunkten)
- Wertungsklasse C (Frauen ohne Alterspunkte)
- Wertungsklasse D (Frauen mit Alterspunkten)

Taktische Zeichen (Brusttücher) sind von den Gruppen mitzubringen.
 

Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

 

 Der Meldeschluss ist der 10.05.2017!!!!!